Peroxidlösung für Kontaktlinsen

  • Für die Reinigung und Desinfektion von Kontaktlinsen geeignet
  • Peroxidlösungen aller Marken
  • In Kombination mit der Kochsalzlösung
  • Keine Konservierungsstoffe enthalten

31 Ergebnisse

 

Pflege mit Peroxidsystem

Pflegemittel mit Peroxid werden vor allem genutzt, um weiche Kontaktlinsen zu desinfizieren. Einige sind hingegen auch für formstabile Kontaktlinsen konzipiert. Die Reinigung besteht – je nach Art des Peroxidsystems – aus zwei Stufen bzw. einer Stufe.

Zweistufen-Peroxidsystem

Das zweistufige System desinfiziert Kontaktlinsen besonders gründlich. Denn die Konzentration von Wasserstoffperoxid bleibt während des Reinigungsvorgangs stets gleich hoch.

  • Zur Reinigung und Desinfektion der Linsen wird die Peroxidlösung in den Linsenbehälter gefüllt. Diese löst Ablagerungen und Partikel von der Oberfläche

  • Nachdem die Desinfektionszeit abgelaufen ist, schütten Sie die Peroxidlösung einfach weg. Der Linsenbehälter muss nun mit der sogenannten Neutralisationslösung befüllt werden. Um Ihre Augen nicht zu schädigen, sollten Sie unbedingt die vom Hersteller bestimmte Dauer des Neutralisationsvorgangs einhalten. Nur dann ist die Linse für Ihre Augen verträglich und perfekt gereinigt.

Danach können Sie die Linse noch mit Kochsalzlösung abspülen und sofort wieder einsetzen. Nach jedem Tragen wird der gesamte Vorgang wiederholt.

Einstufen-Peroxidsystem

Beim einstufigen System werden die Linsen mit Peroxidlösung in einen speziellen Behälter gesteckt. Dieser enthält einen Katalysator, der die Lösung innerhalb der vom Hersteller angegebenen Zeit neutralisiert. Das Pflegesystem reinigt, desinfiziert und neutralisiert die Linsen somit in einem Schritt.

Für einstufige Pflegemittel ohne speziellen Linsenbehälter werden Tabletten zur Neutralisation des Peroxids benötigt. Diese geben Sie mit in die Flüssigkeit. Bei manchen Produkten zeigt eine spezielle Färbung das Ende des Neutralisationsvorgangs an. Das sorgt für eine komfortable und sichere Anwendung.

Beim Einstufen-Peroxidsystem dauert der Neutralisationsprozess normalerweise bis zu sechs Stunden an. Das liegt daran, dass hier – anders als beim Zweistufen-System – nicht nur die einzelnen Linsenoberflächen, sondern die ganze Lösung im Behälter neutralisiert werden muss.

Stufensysteme Peroxidlösung für Kontaktlinsen

 

einstufig

zweistufig

Reinigung

Peroxidlösungen

Peroxidreiniger

Desinfektion

Peroxidlösungen

Peroxidreiniger

Neutralisation

Peroxidlösungen plus Spezialbehälter mit Katalysator bzw. Tabletten

Neutralisierer

Spülung

Kochsalzlösung

Kochsalzlösung

Achtung, aufpassen!

Peroxidlösung für Kontaktlinsen darf auf keinen Fall in die Augen gelangen. Daher sollten Sie niemals vergessen, Ihre Linsen über den vorgeschriebenen Zeitraum zu neutralisieren. Alle nötigen Informationen hierzu finden Sie zudem in der Packungsbeilage. Bei MrLens können Sie sich diese auch direkt beim Produkt als PDF downloaden. So wissen Sie auf jeden Fall Bescheid.

Kombilösung oder Peroxid?

Auf den ersten Blick wirkt die Pflege der Kontaktlinsen mit Peroxidlösung komplizierter als mit einer Kombilösung. Das Ergebnis kann sich allerdings sehen lassen. Die Kontaktlinsenpflege kommt gänzlich ohne Konservierungsstoffe aus und reinigt absolut gründlich. Im Sortiment von MrLens finden Sie eine breite Auswahl verschiedener Marken in den einstufigen oder zweistufigen Systemen.

Bei empfindlichem Auge oder bei Allergie gegen Konservierungsstoffe ist die Peroxidlösung für Kontaktlinsen die beste Voraussetzung für ein angenehmes Tragegefühl und gesundes Sehen.

Parse Time: 0.642s